BITULEIT

LEIPZIG GmbH

Logo

THORMA®FLEX 

das optimale System

 

für einen flexiblen und wasserdichten
Randanschluss der Flächenabdichtung

                  schematisch                                                          praktisch

 Anschlussbereich einer vertikalen Brückenkonstruktion

= eine wasserdichte Flächenisolation für Anschlussfugen 

zwischen Beton, Gussasphalt, Walzasphalt oder -belag.

 

Keine Risse !

Durch die kraftschlüssige Verbindung zwischen THORMA®FLEX, Gussasphalt, Walzbelag, Flächenisolation und Beton entlang der abgedichteten Flächen. 

Aufnahme aller Bauwerksbewegungen !

Die Längenveränderungen der Materialien (Polymerbitumen, Zuschlagsstoffe,
Porphyrsand / Splitt), welche über die Flächenisolation eingebaut sind, werden bei auftretenden Bewegungen in der elastischen Fuge dauerhaft aufgenommen.

Verhinderung von Feuchte- und Tausalzschäden !

Das System THORMA®FLEX verhindert das Auftreten von Schäden an tragenden Betonteilen, die durch Eindringen von Feuchtigkeit hinter oder unter die Flächenisolation beim Einsatz von Tausalzen hervorgerufen werden.

 


Oben


Copyright  2007 Bituleit Leipzig GmbH

zuletzt geändert 22.02.2008